Biogeta-News:

16.12.23: Neu! Biogeta®️ HEATWATER Harmonizer

Wir wurden sehr oft nach einer solchen Lösung gefragt, denn auch wenn wir mit einem HOME Harmonizer die geopathischen und technischen Belastungen im Haus ausgleichen können – und mit unseren WELLWATER Wasserformer Modulen für gutes Trinkwasser sorgen – gab es mit dem meist über viele Jahre abgestandenen, toten und oft negativ aufgeladenem Heizwasser in unseren Häusern immer noch ein energetisches Problem, für welches wir nun eine Lösung anbieten können.

  • Harmonisieren des gesamten Heizwassers
  • Löschen von Schadinformationen im Heizwasser
  • Löschen des energetischen Informationsspeichers des Wassers
  • Löschen des emotionalen Informationsspeichers des Wassers
  • Unterstützung beim Ausgleichen von geopathischen Störzonen
  • Unterstützung beim Ausgleichen von technischen Belastungen

Wir haben darauf hin viel positives Feedback erhalten, aber auch einige Fragen.

Und zwar hauptsächlich zur Installation …

vor allem wenn man in einer Mietwohnung lebt.

Deshalb hier kurz die Antworten:

Generell wird das Modul an einfach an das wasserführende Heizungsrohr angeklemmt.

Das kann entweder direkt hinter dem Heizkessel sein, oder bei einer Fußbodenheizung vor der Regeleinheit in der Wohnung.

Falls Du in einem Mehrfamilienhaus wohnst und keine Fußbodenheizung mit eigener Regeleinheit hast, kannst Du es entweder an der Heizungs-Zuleitung für deine Wohnung anbringen, oder das ganze Haus „versorgen“ in dem Du es an die Hauptversorgung anklemmst. In diesem Fall müsstest Du dann aber eine größere Modulgröße wählen. Wenn Du Fragen dazu hast, ruf uns gerne an.

Noch bis morgen Abend läuft die Einführungsaktion.


Seit knapp 8 Jahren ist der FM Biofeldformer unser Basisprodukt für den Ausgleich von geopathischen Störzonen sowie Funk- und Elektrosmog-Belastungen, und wir haben seitdem vielen Menschen erfolgreich damit helfen können, gesund zu werden (oder es zu bleiben), besser zu schlafen, mehr Energie zu haben, ein Kind bis zum Ende auszutragen - oder schwanger zu werden obwohl es vorher nicht klappen wollte. 

Speziell im Bereich der Geopathie haben wir teilweise fast unglaubliche Erfolgsgeschichten von unseren Kunden gehört und selbst erlebt …

Seit knapp 10 Jahren produzieren und verkaufen wir unter der Marke BIOGETA® erfolgreich Produkte zum Ausgleich von technischen Feldern und Erdstrahlung.

 Der zuverlässige Ausgleich von geopathischen Störzonen war schon immer mein Hauptaugenmerk bei der Entwicklung und Produktion unserer Geräte, denn aus meiner langjährigen Erfahrung als Baubiologe in den Häusern mit persönlich über 1200 durchgeführten Schlafplatzanalysen bei überwiegend kranken Menschen, kann ich mit Gewissheit sagen, dass der Ausgleich geopathischer Störzonen - wie z.B. einer Wasserader - der vermutlich größte Hebel ist, den wir für unsere Gesundheit setzen können.

Die meisten Menschen wissen es nur nicht!

 

Seit knapp 8 Jahren ist der FM Biofeldformer unser Basisprodukt für den Ausgleich von geopathischen Störzonen sowie Funk- und Elektrosmog-Belastungen, und wir haben seitdem vielen Menschen erfolgreich damit helfen können, gesund zu werden (oder es zu bleiben), besser zu schlafen, mehr Energie zu haben, ein Kind bis zum Ende auszutragen - oder schwanger zu werden obwohl es vorher nicht klappen wollte. 

Speziell im Bereich der Geopathie haben wir teilweise fast unglaubliche Erfolgsgeschichten von unseren Kunden gehört und selbst erlebt …

Genau genommen hatte ich damals nie vor, eine "kommerzielle" Produktserie zu schaffen. Vielmehr hatte ich versucht, ein Problem für meine Kunden zu lösen, da alle bis dato von mir getesteten System anderer Anbieter nicht das geleistet haben, was ich mir vorgestellt habe - und zwar den messbaren Ausgleich von geopathischen Störzonen (Erdstrahlen) und damit das Verhindern des nächtlichen Energieverlustes auf eben diesen Zonen.

 Es gleicht sowohl technische Belastungen sowie geopathische Störungen aus, in dem es ganz einfach ausgedrückt, für uns schädliche Schwingungen in harmonische Schwingungen umwandelt. Ohne dabei jetzt zu tief in die genauen Prozesse zu gehen ...

 Lange Rede kurzer Sinn:

 Der FM Biofeldformer heißt nun HOME Harmonizer!

 Er sieht immer noch gleich aus, erfüllt immer noch genau den gleichen Zweck ... und wurde in seinem Frequenzaufbau sogar noch etwas verbessert ...Nicht in der Wirkung sondern eher in der Art des Aufbaus des Feldes.

 

Und damit komme ich zum nächsten Punkt:

2. Aus dem Bio-Wafer wird Bio-Waver

 Der "Bio-Wafer" war vor knapp 10 Jahren unser erstes Produkt. Der Name Wafer mit "f" kommt daher, dass es sich um eine dünne Siliziumscheibe, einen sogenannten Wafer aus der Photovoltaik-Industrie gehandelt hat, den wir mit mit einem stark rechtsdrehenden Feld aufgeladen haben. Das Silizium des Wafer-Kristalls hat die Information dann in einem Wirkradius von 3-5 Metern verteilt und in diesem Umkreis hochwirksam und auf natürliche Art, geopathische Störzonen ausgeglichen (und tut es immer noch) … und zusätzlich das Energiefeld erhöht.

Über die Jahre hat jedoch auch der Bio-Wafer einige Evolutions-Schritte durchlebt, bis wir vor 2 Jahren die Produktionsweise dahin gehend geändert haben, dass wir keine dünne Siliziumscheibe mehr verwendet haben, sondern ein Silizium-Granulat.

 Der Name Wafer ergibt seitdem genau genommen keinen Sinn mehr. Für uns alle hier im Team ist und bleibt es jedoch das gleiche Produkt, weil es immer noch auf die gleiche Weise wirkt, nur durch den neuen Aufbau viel stabiler ist und daher nicht mehr so leicht zerbricht, wie die älteren Bio-Wafer.

 Aus diesem Grund haben wir entschlossen das „f“ gegen ein „v“ zu tauschen.

 So ergibt es wieder Sinn 😀