Information über Frequenz- und Informationstherapie-Verfahren, Quantenmedizin, biokommunitative Verfahren, Bioresonanz, Radionik, Biophotonen

Definition der Radionik

Dazu ein passendes Zitat von Albert Einstein:
"Future medicine will be the medicine of frequencies".

 Das war im 20. Jahrhundert - heute befinden wir uns im 21. Jahrhundert. Und immer noch werden die Frequenz- und Informationstherapie-Verfahren nicht schulmedizinisch anerkannt, sogar belächelt oder niedergemacht! 

Generell sind erstmal viele unterschiedliche Verfahren unter einem Hauptpunkt Energiemedizin zusammengefasst: 

Energetische und biophysikalische Verfahren - bioenergetische, Bioresonanz,  Radionik, Radiästhesie,  Neue Radiästhesie (Heilpendeln, die Arbeit mit Formstrahlern), NLS usw. Radionische Verfahren wie z.B. TimeWaver, wohl mit der Teuerste von allen mit seinem neuen kleinen Bruder Healy für den Gebrauch zu Hause oder  Quantec etc. laufen unter Informationsmedizin oder Quantenmedizin (Quantenphysik + verschränkte verriegelte Zwillingsphotonen).

Max Planck: Entdecker der Quantentheorie und Nobelpreisträger

Am 14. Dezember 1900 stellt er auf der Sitzung der Deutschen Physikalischen Gesellschaft seine Erkenntnisse vor. Dieser Tag gilt als die Geburtsstunde der Quantentheorie.
https://www.ndr.de/geschichte/koepfe/Max-Planck-Entdecker-der-Quantentheorie-und-Nobelpreistraeger,maxplanck2.html


Will man eine Definition der Radionik geben, so könnte sie folgendermaßen lauten:
Die Radionik ist eine Technik in Wechselwirkung mit dem Bewusstsein, sie ist ein Verfahren zur Analyse und Balancierung des morphischen Informationsfeldes, auch „Inneres Datenfeld“ (IDF) genannt. Sie bedient sich der menschlichen Fähigkeiten im Bereich der intuitiven Wahrnehmung in Verbindung mit speziell dafür entwickelten Instrumenten. Die Radionik bedient sich bewusst und absichtlich dieser höheren geistigen Fähigkeiten.Die Wirkungsweise der Radionik kann heute auf Grund neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse erklärt werden wie z.B. moderne Quantenphysik, morphisches Feld (H. Spemann / R. Sheldrake), holo­graphisches Weltbild (D. Bohm, K. Pribram u.a.), Einheitliche Quantenfeld-Theorie (B. Heim / W. Dröscher). Zum Verständnis werden auch philosophische und esoterische Quellen mit einbezogen.  Zitat einer Page,die nicht mehr online ist:

 

 Es gibt inzwischen einige Quantentherapie-Verfahren bzw. Geräte auf dem Markt: 
Als Beispiel möchte ich hier den

Healy aufführen - der kleine Bruder des Timewaver für den Hausgebrauch - das Neueste auf dem Markt der Quantenmedizin zum Gebrauch für Jedermann und auch in Verbindung mit seinem Therapeuen!

 

Energiemedizin kann die westliche Medizin perfekt ergänzen, das sagt der weltbekannte  brasilianische Arzt Dr. Alberto Villoldo in einem Seminar.

Er lebt in Los Angeles und ist klassisch ausgebildeter medizinischer Anthropologe. 25 Jahre lang bereiste er die Hochländer der Anden und des Amazonas' und studierte die schamanischen Heilpraktiken. In seinen Seminaren führt er alljährlich Tausende von Medizinern und Laien in die energiemedizinischen Techniken ein. Er ist Autor zahlreicher Bücher, darunter »Das erleuchtete Gehirn« und »Das geheime Wissen der Schamanen«.

Als Beispiel für westl. Medizin und schamanische Medizin nannte er folgendes: Wenn dich eine Schlange im Urwald beißt, dann gehst du als erstes zum Notarzt und läßt dich mit der Schulmedizin behandeln, aber danach solltest du überlegen, warum dich die Schlange gebissen hat!

Mit der Energiemedizin kann man den Körper regelrecht umprogrammieren, so dass er besser heilen kann, besser altert und besser sterben kann man dann damit auch.

Die Passwörter zu dieser Umprogrammierung seien in der DNA geschützt. Alle 7 Jahre würde alle Zellen unseres Körpers ausgetauscht sein,  sie können oder werden dann wieder nach der alten u.U. fehlerhaften oder der neuen Matrix, also Bauanleitung der Zellen, aufgebaut sein.

 Körper - Seele - Geist, das gehört immer zusammen. Die Sprache des Körpers ist chemisch und physikalisch. 

Der Geist bestimmt hierbei, ob der Körper gesund oder krank ist.

Der heilige Geist bestimmt über die Seele, diese bestimmt über den Körper.

Wir können auch unsere Gene beeinflussen - dieses beschreibt die Epigenetik.
500 Gene würden für die Gesundheit arbeiten, Ernährung wäre ein wichtiger Faktor.

200 Gene würden für Krankheiten bestimmend sein, die genauso wie z.B. Flüche über Generationen weiter gegeben würden.

Wir alle könnten arbeiten an unseren Erleuchtungsprozess. 
Wissen sollte man auch, dass einem auch schlechte Energien von anderen Menschen vergiften können. Sucht zum Beispiel würde von den Ahnen, oft auch über den Vater, weitergegeben - diese Ahnen sollte man ins Licht nach Hause schicken mit einem entsprechenden Helfer.
Ende Ausschnitte aus dem Seminar.

 

Wie funktioniert die Besendung über verschränkte Zwillingsphotonen?

Das ist etwas, was so gut wie alle überhaupt nicht verstehen können. Da verweise ich einfach mal auf ein paar gute Links, die das sehr erklären können:

Wie kann ein Zwillingsphoton, dass der Radioniker über ein Foto besendet, zeitgleich auf den anderen Zwilling im Körper des Betroffenen wirken?
http://www.faz.net/aktuell/wissen/physik-chemie/quantenphysik-wie-schnell-ist-sofort-1624007.html und
Prof. Popp und die Bio-Photonentherapie

 

18.6.17: Verschränkte Zwillingsphotonen

Erste Quantenübertragung aus dem Orbit

Chinesischer Satellit schickt erstmals verschränkte Photonen zur Erde

Meilenstein der Quantenkommunikation: Zum ersten Mal hat ein Satellit verschränkte Photonen vom Orbit zur Erde gesendet. Sie wurden von zwei mehr als 1.200 Kilometer voneinander entfernten Bodenstationen in China aufgefangen. Die Verschränkung und damit die von den Quanten kodierte Information blieb dabei erhalten, wie die Forscher im Fachmagazin "Science" berichten. Der Satellit und seine Bodenstationen bilden damit das weltweit erste orbital-planetare Quantennetzwerk. Weiterlesen:
http://www.scinexx.de/wissen-aktuell-21559-2017-06-16.html

 

Geist über Materie: Ist unser materielles Weltbild noch haltbar?

https://www.youtube.com/watch?v=6ToonaJJbRE

 Buchtipps:zu Bioresonanz mit Bicom- sehr lesenswert !!!
Bioresonanz: Eine neue Sicht der Medizin: Grundlagen und Erfahrungen aus Wissenschaft und Praxis von Dr. Jürgen Hennecke - einem Arzt, der seit 1988 sehr erfolgreich mit dem Bicom arbeitet

 

Buchtipp von unseren Quantenphysikern: "Im Universum der Zeit: Auf dem Weg zu einem neuen Verständnis des Kosmos"
Da geht es ganz neue Ansichten um Raum und Zeit. Denn unsere Physiker sitzen in der Klemme: Die Relativitätstheorie verträgt sich nicht so ganz mit Quantenmechanik und der Elementarteilchentheorie. Es passt alles nicht ganz zusamemn und wenn in Cern bald nicht ganz neue Teilchen der dunklen Materie gefunden werden, müssen sie wieder von vorne anfangen. Zeit ist demnach keine Illusion mehr, sondern real und dafür ist der Raum eine Illusion und die Besendung über Radionik per Foto als Teil des Hologramms des Besitzers über weite Entfernungen hinweg passt da durchaus rein mit Erklärungsmodellen, allerdings muß man sich dafür so bis Seite 200 durcharbeiten, was ich als ziemlich anspruchsvoll empfand als Laie!

 

Wenn schon viele Betroffenen keine Bioresonanz kennen, können Sie mit dem Begriff Radionik schon garnichts anfangen und entsprechend schwer ist es, Fragen hierzu immer wieder beantworten zu müssen. Hier zwei erklärende Links, die ich im Internet fand:

 

http://www.srf.ch/wissen/natur/verstehen-sie-die-quantenphysik-herr-professor
http://www.nzz.ch/aktuell/startseite/kein-leben-ohne-quanteneffekte-1.8248025

 

Was ist Radionik? (Beispiel Quantec): http://www.the-power-of-life.eu/page2.php
Wie funktioniert Radionik? (Beispiel Quantec): http://www.the-power-of-life.eu/page3.php

 

Quantenphysik: Einführung in die Theorie des Holographischen Universums
Videos: Michael Talbot : Das holographische Universum (deutsch) [1991]

 

http://www.carmen-schug.de/Carmen-Schug.de/Radionik.html
http://www.alazhar.de/tierheilpraxis/ - Für Tiere darf man mehr öffentlich erklären, bei den Menschen wird immer mehr zensiert, was alternative Medizin betriff!

 

Wer sich tiefer einlesen möchte, kann das hier machen: Jung, Sheldrake und die Quantenphysik: http://www.datadiwan.de/netzwerk/index.htm?/experten/he_003d_.htm

 

Ganz neuer Buchtipp von unseren Quantenphysikern: "Im Universum der Zeit: Auf dem Weg zu einem neuen Verständnis des Kosmos"
Da geht es ganz neue Ansichten um Raum und Zeit. Denn unsere Physiker sitzen in der Klemme: Die Relativitätstheorie verträgt sich nicht so ganz mit Quantenmechanik und der Elementarteilchentheorie. Es passt alles nicht ganz zusamemn und wenn in Cern bald nicht ganz neue Teilchen der dunklen Materie gefunden werden, müssen sie wieder von vorne anfangen. Zeit ist demnach keine Illusion mehr, sondern real und dafür ist der Raum eine Illusion und die Besendung über Radionik per Foto als Teil des Hologramms des Besitzers über weite Entfernungen hinweg passt da durchaus rein mit Erklärungsmodellen, allerdings muß man sich dafür so bis Seite 200 durcharbeiten, was ich als ziemlich schwierig empfand als Laie!

 

und noch neuere Erklärungsideen der theoretischen Physik finden Sie hier - nur für die, die es interessiert, muß man nicht wissen: http://www.spektrum.de/news/viele-alltagswelten-fuer-eine-quantenwelt/1316836 undhttp://www.spektrum.de/news/kontroverse-korrelationen/1302714