Alles ist Schwingung - alles hat seine eigenen Frequenzen - jede Zelle in deinem Körper

Begriffe & Erläuterungen

Was bedeutet Bioenergetisches Feld (BEF)?

Der Fluss der Lebensenergie, der Körper, Geist und Seele verbindet, traditionell

auch Chi (oder Qi) und Prana genannt.

Wissenschaftlich ausgedrückt: Ein Informationsfluss auf der Quantenebene.

 Was bedeutet Individualisierte Mikrostrom Frequenzen (IMF)?

Individualisierte Mikrostrom Frequenzen (IMF) sind Frequenzen, die in Echtzeit

analysiert, auf Mikrostrom moduliert und z.B. über Klebeelektroden appliziert

werden.

 Was bedeutet Zellmembranspannung?

Jede Zelle des Körpers verfügt über ihr eigene Membranspannung. Als

Ruhemembranpotential bezeichnet man die Differenz zwischen dem elektrischen Potential in der  intrazellulären und extrazellulären Matrize der Zelle.

Foto healy Zellmembranspannung

 

Gesunde Zellen – gesunder Körper

 

Eine Zelle ist der kleinste Baustein in jedem Organ deines Körpers. Du hast etwa 70 Billionen davon, das sind 70 Millionen Millionen! Die Zellen sind ihrem Zweck entsprechend spezialisiert, aber der grundlegende “Bauplan” der Zelle ist immer derselbe (bei Pflanzen übrigens sehr ähnlich wie bei Tieren und Menschen).

Die DNA als Bauplan

Jede Körperzelle hat den geleichen Bauplan, der in der DNA gespeichert ist.

Jede Zelle verfügt dabei über einen Datenspeicher von etwa 2 Gigabyte.
Davon werden nur etwa 3 Prozent für die Speicherung genetischer Informationen verwendet. Der Zweck des restlichen Speicherplatzes in der Zelle ist weitgehend ungeklärt. 

Der Zellkern

 

Der Aufbau und die Funktionsweise jeder Zelle ist weitgehend gleich. Der Zellkern als Chef, die Mitochondrien als Kraftwerke, das ATP als Energiespeicher, das endoplasmatische Reitikulum als Darm, der Golgi-Apparat als Enzymproduzent und die Zellmembran als äußere Hülle, die alles zusammenhält

Jede Zelle hat ihren eigenen Stoffwechsel: Wasser, Nährstoffe und Sauerestoff müssen hinein-, Stoffwechselprodukte müssen herausgebracht werden.

 

Der Zell- Stoffwechsel

 Es ist bekannt, wie Wasser und Nährstoffe hineingetragen und Stoffwechselprodukte heraustransportiert werden.

Bei den Zellen wird dieser Transport über Öffungen in ihrer Oberfläche, der sogenannten Zellmembran, abgewickelt.
Diese “Ventile” in der Zellmembran öffnen und schließen sich je nach Bedarf. Dieser Mechanismus basiert auf dem Spannungspotential zwischen dem Zellinneren und dem Zellzwischenraum. Das richtige oder falsche Ausmaß eines solchen Potenzials ist für den Zellstoffwechsel verantwortlich. 

 

Frequenz-Anwendung

 Wie bereits erwähnt, funktioniert der Transport von Materie in und aus der Zelle durch eine Art magnetisch gesteuerten Ventilmechanismus.

Das Spannungspotential, d.h. die Differenz zwischen der Spannung im Inneren der Zelle und der Spannung zwischen den Zellen, ist für den gesunden (physiologischen) Zellstoffwechsel verantwortlich.

Dieser Mechanismus erklärt unserer Meinung nach, warum Frequenzen so viele verschiedene Anwendungsgebiete haben.

 

Siehe weitere Seiten auf dieser Page:
Unser morphogenetisches Feld - unser Bioenergetisches Feld, auf das der Healy zugreift mit der Resonanze-Analyse
Gehirnwellen, Gehirn- und Schumannfrequenzen

Unser Körper arbeitet mit Hyperschallfrequenzen - Hyperschall als Betriebssystem unseres Körpers